info@steinundpartner.de
+49 241 510550
 Zeitbombe Zahlungseingang?!

Zeitbombe Zahlungseingang?!

Unternehmer-Falle Insolvenzanfechtung

„Besser verspätet, als gar nicht.“ Ein Grundsatz, der auch im Forderungsmanagement vieler mittelständischer Unternehmen gegenüber ihren Kunden gelebt wird. Auch bei Ihnen? Vorsicht ist geboten: Eine Monate oder Jahre später eingetretene Insolvenz des Geschäftspartners macht aus einer angemahnten Zahlung eine Zeitbombe. Denn im Insolvenzverfahren können längst an Sie erbrachte Leistungen zurückgefordert werden – mit gerichtlich guten Aussichten auf Erfolg. Worauf Sie beim Einzug von Forderungen achten sollten und wie Sie sich gegen Anfechtungsansprüche verteidigen, erfahren Sie bei unserem Experten für Insolvenzrecht.

Wir sind an Ihrer Seite.

STEIN&PARTNER Rechtsanwälte.
Meine Antwort.