info@steinundpartner.de
+49 241 510550
 Arbeitsrecht 4.0

Arbeitsrecht 4.0

Der Begriff „Arbeiten oder Arbeitsrecht 4.0“ ist angelehnt an den seit längerem diskutierten Begriff „Industrie 4.0“. Dieser bezeichnet die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung und ist durch ein „zeitlich und örtlich entgrenztes“ Arbeiten geprägt. Die Fragen eines „Arbeiten 4.0“ betreffen speziell die digitalisierte Arbeitswelt von heute, morgen und übermorgen: „Wie gestalten wir die notwendigen Veränderungen für unsere digitalisierte Arbeitswelt?“ „Wie verändern sich dort meine Rechte im digitalen Vertragswesen?“ Wir lassen Sie in diesen Fragen nicht alleine. Unsere Experten begleiten Sie auf Ihrem Weg durch die Arbeitswelt von morgen.

Wir sind an Ihrer Seite.

STEIN&PARTNER Rechtsanwälte.
Meine Antwort.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Kontakt

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Kontakt

Zurück